CSD Bremerhaven - offizielle Seite

2020 fing die Gruppe Queer Fischtown, hervorgegangen aus der Jugendgruppe PRISM des Stadtjugendring Bremerhaven, an, erste Aktionen in Bremerhaven für queere Sichtbarkeit zu gestalten: Eine Malaktion im Juni, die Regenbogen-Malaktion zum CSD Bremen und die Kundgebung zum Transgender Day of Remembrance im November 2020.

Aus den Teams von Queer Fischtown und dem CSD Bremen hat sich nun ein eigenes Team für den CSD Bremerhaven gebildet. Denn auch im CSD Bremen Team gab es seit dem ersten Bremer CSD 2017 immer auch Menschen aus Bremerhaven. Mit 5 Jahren CSD-Erfahrung aus Bremen und noch mehr Bremerhaven-Knowhow von Queer Fischtown organisieren wir jetzt einen tollen CSD Bremerhaven 2022.

Inhaltlich ist uns besonders wichtig, Sichtbarkeit für queere Menschen in Bremerhaven zu schaffen. Es gibt viel zu wenig Hilfen vor Ort. Es kann nicht sein, dass queere Menschen, die Hilfe möchten, immer nur auf Angebote in Bremen verwiesen werden.

Wenn du bei Neuigkeiten eine E-Mail erhalten möchtest, abonniere unseren Newsletter.

CSD Bremerhaven 2022

Hier stellen wir nach und nach die Infos rund um die Demonstration des CSD Bremerhaven 2022 zusammen.

Mehr zum CSD Bremerhaven 2022 lesen

Mitmachen & teilnehmen

Ohne Menschen, die beim CSD als Ordner:in mithelfen, Redebeiträge halten, einen Infostand betreiben oder auch einfach bei der Demonstration mitkommen, funktioniert ein CSD nicht.

Am CSD Bremerhaven teilnehmen

Unterstützen & Spenden

Um den CSD durchzuführen brauchen wir neben der Zeit von engagierten Menschen auch Geld. Mit dem Geld bezahlen wir Dinge wie die Bühne, Absperrungen, Versicherungen und mehr.

Mehr zum Spenden lesen

Die neuesten Artikel im Blog:

Es gibt noch keine Blogartikel.

Mehr Artikel findest du im Blog oder im Archiv. Viel Spaß beim Stöbern!

Wenn du bei neuen Artikeln eine E-Mail erhalten möchtest, abonniere unseren Newsletter.


CSD Bremerhaven 2022

Der CSD Bremerhaven 2022 ist in Planung. Hier stellen wir die Infos dazu nach und nach zusammen. Wenn du bei Neuigkeiten eine E-Mail erhalten möchtest, abonniere am Besten unseren Newsletter.


Unterstützen & Spenden

Ein Auszug von der CSD-Bremen-Demo 2017 mit mehreren Träger*innen der Regenbogenflagge.

Um den CSD durchzuführen brauchen wir neben der Zeit von engagierten Menschen auch Geld. Mit dem Geld bezahlen wir Dinge wie die Bühne, Wasser & Strom für den Kundgebungsplatz, Gebühren für Genehmigungen und mehr.

Damit wir dabei unabhängig von Sponsoren und Werbung bleiben, sind wir auf Spenden angewiesen.

Hier erfährst du, wie du Spenden kannst.


Unser Newsletter mit den neuesten Infos

Wenn du auf dem Laufenden bleiben möchtest, empfehlen wir unseren E-Mail-Newsletter. Wenn du ihn abonnierst, bekommst du jeden Tag um 17:00h eine E-Mail, wenn es Neuigkeiten beim CSD Bremen gibt.

Hier geht es zum Newsletter.